Kunstobjekt von Dieter Gassebner für die Katholische Kirche

Am Dienstagnachmittag hat es der Blaubeurer Künstler an Vertreter der katholischen Gemeinde übergeben.

Kunst_Kirche_Gassebner
Kunstobjekt für die kath. Kirche Blaubeuren
Dieter Gassebner

Das multifunktionale Kunstobjekt, das auch als Adventskranz-Ständer, Blumenampel und Taufbecken dienen kann, ruht auf einem Ständer, der aus vielen einzelnen stählernen Bewehrungsstäben besteht, wie man sie sonst auf dem Bau verwendet. Obwohl diese Stäbe in ganz unterschiedliche Richtungen streben, dienen sie doch alle am Ende einer Aufgabe und sind dem Becken eine Stütze. Pfarrer Anto Prgomet freute sich über das neue moderne Kunstwerk in der Kirche – besonders, da es von einem Künstler aus der Region stamme und: „Es ist auch ein Zeichen der Verbindung zwischen Kirche und Kunst in der Region.“ Prgomet bedankte sich dafür, dass das Taufbecken – ganz unvermutet – von Dieter Gassebner und seiner Frau Herta sowie seiner Tochter Nina und ihrem Mann Marc Bohnacker gespendet wurde.

Informationen zum Künstler unter www.gassebner.de