Firmvorbereitung 2021 – Einladungen sind verschickt

Die Vorbereitungen zur Firmung 2021 laufen wieder an. In den Tagen vor Weihnachten werden die schriftlichen Einladungen an die Jugendlichen unserer Seelsorgeeinheit verschickt. Auf der Einladung ist der Link zu einem Willkommensvideo angegeben. Im Video begrüßt Pastoralreferent Uwe Ludwig die interessierten Firmbewerberinnen und Firmbewerber und informiert über die Firmvorbereitung. Alle wichtigen Infos findest Du auch hier auf dieser Seite. Das Video ersetzt die Live-Veranstaltung, die normalerweise zum Auftakt der Firmvorbereitung stattgefunden hätte. Aufgrund der Pandemie müssen wir dieses Mal leider andere Wege gehen.

Angeschrieben werden alle Jugendlichen, welche im Zeitraum vom 01.10.2005 – 30.09.2007 geboren sind. Zur Firmung gehen Jugendliche, welche die 8. oder 9. Klasse besuchen. Wenn Du also bis Weihnachten keine schriftliche Einladung bekommen hast, aber zur Firmvorbereitung gehen möchtest, dann melde Dich bitte umgehend bei Uwe Ludwig: uwe.ludwig(at)drs.de, Tel: 07304 437617.

Im Zeitraum vom 17.01. – 31.01.2021 kannst Du Dich online für die Firmvorbereitung anmelden. Gehe dazu auf:

https://se-blautal-anmeldung-firmung.de

Nach dieser Anmeldephase werden die Firmgruppen gebildet. Dies wird ebenfalls digital geschehen. Mit der erfolgten Anmeldung erhältst Du einen neuen Link zu kurzen Vorstellungsvideos unserer Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter. Im Zeitraum vom 07.02. – 21.02.2021 schaust Du Dir die Videos in Ruhe an und entscheidest Dich für eine Gruppenleiter*in. Bei der Wahl Deiner Gruppe kannst Du Dich auch mit Deinen Freundinnen und Freunden absprechen.

Wir hoffen, dass wir uns dann spätestens im März wieder in Kleingruppen mit bis zu zehn Personen treffen können. Dann kann die Firmvorbereitung auch live beginnen. Ansonsten werden wir eine andere Lösung finden.

Auf Grund der Pandemie und entsprechend den letzten Vorgaben unserer Diözesanleitung planen wir Firmgottesdienste mit maximal 15 Firmlingen. Dementsprechend viele Termine sind nötig, um rund 110 Jugendlichen das Sakrament der Firmung zu spenden. Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass wir auf Grund der Abstände, die wir im Gottesdienst einhalten müssen, nur ein sehr begrenztes Platzangebot haben werden. Das bedeutet, dass jeder Firmling voraussichtlich nur drei weitere Personen zur Feier mitbringen kann. Das werden in der Regel der Firmpate und die beiden Eltern sein. Das ist sehr wenig. Wir müssen abwarten, wie sich die Pandemie entwickelt.

Hier die geplanten Firmgottedienste. Welcher Firmling in welchen Gottesdienst geht, wird sich erst sagen lassen, wenn die Kleingruppen gebildet sind. Möglicherweise kann sich auch der ein oder andere Firmort noch ändern:

Freitag, 11.06.2021, 18.00 Uhr Herrlingen (oder Arnegg/Klingenstein?)

Samstag, 12.06.2021, 10.00 Uhr Herrlingen

Samstag, 12.06.2021, 14.30 Uhr Ehrenstein

Sonntag, 13.06.2021, 10.00 Uhr Blaubeuren

Freitag, 09.07.2021, 18.00 Uhr Ehrenstein (oder Arnegg/Klingenstein?)

Samstag, 10.07.2021, 10.00 Uhr Herrlingen mit Domkapitular Direktor Monsignore Martin Fahrner

Samstag, 10.07.2021, 14.30 Uhr Blaubeuren mit Domkapitular Direktor Monsignore Martin Fahrner

Sonntag, 11.07.2021, 10.00 Uhr Ehrenstein mit Domkapitular Direktor Monsignore Martin Fahrner

Firmwochenende (freiwillig)

Das freiwillige Firmwochenende ist geplant vom 12.-14.03.2021 im Kloster Untermarchtal. Wenn Du an diesem Wochenende teilnehmen möchtest, dann klicke bei der Onlineanmeldung Ja an, ansonsten Nein. Deine Anmeldung ist verbindlich. Das Wochenende kostet pro Teilnehmer 30,- EUR. Das Geld ist am 12.03.2021 mit Beginn des Wochenendes bei Uwe Ludwig abzugeben. Für 50 Firmlinge sind Plätze reserviert. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme. Sollte es auf Grund der Pandemie nicht möglich sein, das Wochenende wie geplant durchzuführen (mit Übernachtung etc.) wird es auf jeden Fall ein Alternativprogramm geben. In diesem Fall ist die Teilnahme kostenfrei, eine Anmeldung aber dennoch erforderlich.

Nachmittag der Versöhnung (verbindlich)

Noch ein Termin, der schon feststeht, ist der Nachmittag der Versöhnung. Er soll am Freitag, 07.05.2021 in St. Josef Klingenstein stattfinden. Die Firmlinge werden dabei in zwei Schichten eingeteilt. Einmal von 14.00 – 15.30 Uhr und einmal von 16.30 – 18.00 Uhr. Beim Versöhnungsnachmittag kannst Du freiwillig entscheiden, ob Du zur Beichte bei einem Priester gehen möchtest oder nicht. Ein Gespräch mit einem Vertreter unserer Kirche ist auf jeden Fall verbindlich.

Projekte (freiwillig)

Neben den verbindlichen Veranstaltungen der Firmvorbereitung bieten wir Dir noch eine Reihe freiwilliger Projekte an. Eine vorläufige Übersicht findest Du im Terminplan, der unten zum Download bereit steht.

Gruppenleiter*innen gesucht:

Wir suchen noch Gruppenleiter*innen. Wenn Du jemanden kennst, der dafür in Frage kommt und den Du gerne als Firmgruppenleiter hättest, dann informiere Uwe Ludwig darüber. Firmgruppenleiter*innen können alle Personen ab dem 16. Lebensjahr sein, welche selbst getauft und gefirmt sind, und Lust haben, mit jungen Menschen in Beziehung zu kommen. Dabei geben sie etwas von dem, was sie in ihrem Glauben erlebt haben, weiter und entdecken womöglich ganz neue Seiten ihres Gottes, der auch sie bedingungslos liebt.

Firmordner

Wenn die Firmvorbereitung dann live starten kann, erhältst Du einen Firmordner. Dieser enthält noch mal alle wichtigen Informationen und wird sich im Laufe der Vorbereitung mit weiterem Material füllen. Zum Download vorab schon mal der Basisinhalt samt Terminplan:

Firmpate

Im Fimgottesdienst brauchst Du einen sogenannten Firmpaten. Dieser legt während der Firmspendung seine Hand auf Deine Schulter. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Dir Dein Firmpate auf deinem Lebens- und Glaubensweg zur Seite stehen will. In der Regel ist der Firmpate der Taufpate. Das muss aber nicht so sein. Du kannst Dir die Person aussuchen, zu welcher Du jetzt am meisten Vertrauen hast. Dein Firmpate soll mindestens 16 Jahre alt und katholisch gefirmt sein. Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt werden können, nimm bitte Kontakt zu Uwe Ludwig auf.

Gebetspatenschaft

Auf Deinem Weg zur Firmung soll Dich ein Gemeindemitglied im Gebet begleiten. Das bedeutet konkret: Wir verteilen beim Jugendgottesdienst kleine Zettel mit je einem Namen eines Firmbewerbers drauf. Das Gemeindemitglied zieht verdeckt einen Zettel und betet ab sofort für diesen Firmling.

Das Gebet ist eine starke Kraft. Oft können wir seine Wirkung nicht sofort sehen. Dass jemand für Dich betet und an Dich denkt, Dir einen guten Verlauf der Firmvorbereitung wünscht, das soll Dich auf Deinem Weg zusätzlich bestärken.

Taufurkunde

Wenn Du nicht in der Seelsorgeeinheit getauft worden bist, musst Du die Kopie Deiner Taufurkunde im Pfarrbüro abgeben. Entweder als Kopie in den Briefkasten des Pfarrbüros Kath. Kirchengemeinde St. Martin und St. Josef, Marktplatz 6, 89134 Blaustein einwerfen oder einscannen und per Mail an uwe.ludwig(at)drs.de schicken.

Die Taufurkunde findest Du im FAMILIENSTAMMBUCH.

Noch Fragen?

Dann wende Dich an Pastoralreferent Uwe Ludwig: uwe.ludwig(at)drs.de, Tel: 07304 437617.

Download des Firmordners:

01 Deckblatt (PDF)

02 Inhaltsverzeichnis (PDF)

03 Anmeldung (PDF)

04 Infos zur Firmung (PDF)

05 Terminplan (PDF)

06 Projekte (PDF)

07 Schlussblatt (PDF)