Beschreibung der Kirchengemeinde St. Martinus - Filiale Hl. Dreifaltigkeit Arnegg

Erstmals erwähnt wurde die Filialgemeinde Arnegg im Jahre 1134 im Zusammenhang mit der Großpfarrei Harthausen. Im Jahre 1545 wurde die Kirchengemeinde Arnegg der St. Martinus Pfarrei Dietingen als Filialkirchen­gemeinde zugeordnet. Die Kirchengemeinde erbaute 1737 die Marienkirche an der Hauptstraße. Die Verlegung des Pfarrsitzes nach Arnegg erfolgte im Jahre 1955. Da sich die Katholikenzahl stark erhöhte, wurde im Jahre 1961 eine neue Kirche „Zur Hl. Dreifaltigkeit“ erstellt.

Heute findet jedes Wochenende ein Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche statt. Freitags feiern  wir Abendmesse, beten Rosenkranz und Andachten. In den Sommermonaten von Mai bis Oktober finden Werktagsgottesdienste und Maiandachten in der Marienkirche statt.

Der Kirchenchor Arnegg gestaltet die Gottesdienste an den Hochfesten mit. An Fronleichnam findet alle zwei Jahre eine Prozession durch unser Dorf statt. In der Kirchengemeinde gibt es verschiedene Gruppen: HiKids, Familienkreis, Seniorenkreis, Meditation für Leib und Seele.