Freiwilligendienst in Ghana

Ein Jahr in Ghana mitleben und mitarbeiten

Schon seit vielen Jahren pflegt unsere Kirchengemeinde partnerschaftliche Beziehungen zu Pater Joseph Otoo im Westen von Ghana, dessen Aufbauprojekte wir durch zahlreiche Spendenaktionen wirksam unterstützen konnten. Mehrmals, so z.B. 2013, waren Mitglieder unserer Gemeinde auf Besuch vor Ort in Afrika. 
Derzeit plant Pfarrer Otoo den Bau eines großen Ausbildungszentrums. Unterstützt wird er dabei von dem im Aug. 2015 gegründeten Förderverein  wegive. 2017 im Herbst fand nun der feierliche Spatenstich statt, zu dem aus unserer Gemeinde drei Mitglieder von we give angereist waren.

Um die Verbindung zu Pfarrer Joseph Otoo weiter zu stärken und den Kontakt zu Ghana auszubauen, bietet unsere Gemeinde seit 2016/2017 den Weltkirchlichen Friedensdienst (WFD) an. Wir entsenden jeweils für ein Jahr 1 bis 2 junge Erwachsene nach Ghana zu Pater Joseph Otoo. Die Freiwilligen wohnen vor Ort im Pfarrhaus mit. Ihr Einsatzgebiet ist überwiegend in der Schule. Dort dürfen sie die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte tatkräftig unterstützen. Als AG wurde z.B. ein Deutschunterricht für verschiedene Klassen eingeführt. Nach Baubeginn des Ausbildungszentrums besteht auch die Möglichkeit, dort mitzuhelfen.

Der Weltkirchliche Friedensdienst lebt vom gegenseitigen Geben und Nehmen. Diese Erfahrungen junger Menschen stellen eine wichtige Ressource für unsere Gesellschaft und das globale Bewusstsein dar.
Wir als Träger sowie unsere Freiwilligen werden dabei unterstützt durch die Servicestelle für Weltkirchliche Freiwilligendienste beim  BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) mit Sitz in Wernau.

Das  BDKJ übernimmt die Organisation, Vorbereitung und Begleitung der WFDler. Die Stellen werden durch das Programm  weltwärts gefördert.
Interessenten dürfen gerne Kontakt mit Angelika Ludwig aufnehmen.

Kontakt
Angelika Ludwig
Telefon 07304 / 4 18 99
angelika.ludwig(at)blaunet.de